Barrierefreiheit

Das Sommerblut-Festival möchte sowohl die Webseite als auch möglichst viele Veranstaltungen für Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen zugänglich machen. Dies ist ein kontinuierlicher Prozess, an dem wir in den kommenden Jahren weiter arbeiten.

Veranstaltungsorte

Mit Blick auf den Zugang zu den Veranstaltungsorten wird unterschieden in „zugänglich für Menschen mit Gehbehinderung“, wenn der Ort kleinere Hindernisse aufweist und „barrierefrei für Rollstuhlfahrer*innen“, wenn der Zugang zum Veranstaltungsraum gewährleistet und auch ein Behinderten-WC vorhanden ist.

Veranstaltungen

Bestimmte Veranstaltungen sind redaktionell empfohlen für Menschen mit Hörbehinderung oder Sehbehinderung oder Lernbehinderung. Einzelheiten bezüglich der technischen Ausstattung sind – falls vorhanden – bei den jeweiligen Veranstaltungen erwähnt. Bei allen Veranstaltungen haben Begleitpersonen von Menschen, die einen Schwerbehindertenausweis mit dem Vermerk B haben, freien Eintritt.

Webseite

Bei der Konzeption unserer neuen Webseite haben wir darauf geachtet, die verschiedenen Seiten linear und logisch aufzubauen. Die Links und Überschriften versuchen wir möglichst aussagekräftig zu gestalten. Ein klarer Seitenaufbau, passende Kontraste, selbsterklärende Buttons und große Klickflächen bei Aktionen vereinfachen das Wahrnehmen der Seite. Zusätzlich können die Veranstaltungen nach verschiedenen Arten einer Behinderung gefiltert und angezeigt werden.

Technisch ist die Seite so gut wie uns möglich nach den Richtlinien der offiziellen Section 508 (GSA Government-wide Section 508 Accessibility Program) and WCAG 2.0 (Web Content Accessibility Guidelines) Regeln für Accessibility aufgebaut. Wir nutzen kein Flash oder Javascript. Außerdem ist die Vergrösserung der Schrift im Browser möglich.

Wir freuen uns über Fragen und Anregungen zum Thema Barrierefreiheit, die uns helfen, ein wirklich inklusives Kulturfestival zu werden!

Fragen und Anregungen bitte per Mail an unsere Inklusionsbeauftragte Mechthild Kreuser
E-Mail: mechthild.kreuser@sommerblut.de