Lade Veranstaltungen

← Zurück zu den Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Charles Bukowski – Gedichte neu vertont

  • Di. 16.05.2017
  • 20:00 Uhr
  • VVK 25 EUR / AK 30 EUR
  • Kulturkirche Siebachstraße 85 Köln Nippes 50733

„Charles Bukowski hat Schönheit gefunden, wo sie keiner vermutet hat und wo die meisten noch nicht einmal danach gesucht haben“, schrieb der Journalist Michael Althen. Dass er dabei hier und da eine grobe Sprache wählt, liegt in der Natur der Sache.

Im 10. Jahr des Bestehens des CLUBs DER TOTEN DICHTER hat der Gründer Reinhardt Repke den Dichter CHARLES BUKOWSKI neu vertont – als Gastsänger der Schauspieler Peter Lohmeyer. Wenn er im Gedicht „Sagenhaft“ über den Regen ‚die himmlische Brühe’ singt, findet er mit seiner Stimme die Schönheit, die der Melancholie innewohnt. Den Blick Bukowski’s in die Berge Hollywoods, ’zu den reichen Hengsten und ihren Stuten’, verwandelt er in perfektes Kopfkino. Ob nur mit einer Kinderspieluhr in der Hand oder der ganzen Band im Rücken, Lohmeyer´s Interpretation fasziniert den Zuhörer, und er tritt gern ein, um auf dem Sofa in Bukowski´s Wohnzimmer Platz zu nehmen.

Dort sitzt schon die wunderbar aufeinander eingespielte Band: Tim Lorenz am Schlagzeug, Andreas Sperling an den Keyboards, Markus Runzheimer am Bass, Reinhardt Repke spielt Gitarre und singt einige Songs selbst. Die deutschen Übersetzungen der Gedichte stammen von Carl Weissner, der mit Bukowski befreundet war.