Lade Veranstaltungen

Theater

Das Sommerblut-Programm im Festivaljahr 2017

So. 07.05. 19:00h
Taro Sladek inszeniert in einer pantomimischen Darstellung die verschiedenen Arten des Rausches in der Geschichte der Menschheit. Von den Griechen und ihren Mythen über die […]

So. 07.05. 20:00h
»projek zukumpf« vereint einmal mehr Künstler*innen aus interdisziplinären Bereichen mit und ohne Beeinträchtigung, um sich in einem zweimonatigen Probenprozess die neue Theaterperformance „Kontrolle“ zu erarbeiten. […]

Mo. 08.05. 19:00h
Bühne Cipolla verwandelt bekannte Werke der Weltliteratur in expressives und poetisches Figurentheater für Erwachsene mit Livemusik. Originelle Puppen, ausdrucksstarke Masken, und phantastische Klänge lassen auf […]

Mo. 08.05. 20:00h
»projek zukumpf« vereint einmal mehr Künstler*innen aus interdisziplinären Bereichen mit und ohne Beeinträchtigung, um sich in einem zweimonatigen Probenprozess die neue Theaterperformance „Kontrolle“ zu erarbeiten. […]

Di. 09.05. 20:00h
»projek zukumpf« vereint einmal mehr Künstler*innen aus interdisziplinären Bereichen mit und ohne Beeinträchtigung, um sich in einem zweimonatigen Probenprozess die neue Theaterperformance „Kontrolle“ zu erarbeiten. […]

Mi. 10.05. 20:00h
Eine überraschende und provokante Geschichte über Liebesrausch, Lust, Sexualität und Beziehungsängste im Spätherbst des Lebens. Illustriert mit Bildern von Rosa von Praunheim.

Mi. 10.05. 20:00h
Die Literatur-Oper Köln repräsentiert eine eigenständige Gattung des Musiktheaters, die die Kunstformen Oper, Schauspiel und Literatur in sich vereint.

Do. 11.05. 19:30h
Die ebenso tragikomische wie tiefgründige Novelle „Die Legende vom heiligen Trinker“ des österreichischen Schriftstellers Joseph Roth erzählt von den letzten Tagen des Pariser Clochards Andreas.

Do. 11.05. 20:00h
Die Literatur-Oper Köln repräsentiert eine eigenständige Gattung des Musiktheaters, die die Kunstformen Oper, Schauspiel und Literatur in sich vereint.

Do. 11.05. 20:00h
In der Inszenierung von Franziska Winterberg tauchen wir ein in Macbeths Hirn - wir schauen durch seine Augen, erleben seine Träume, Ängste und Gefühle. Tranceartig […]

Das Projekt „No Way Out“ möchte durch eine nahe und konzentrierte menschliche Begegnung zwischen Konsumenten, Helfern und Zuschauern einen Einblick in die Lebensverhältnisse der Menschen […]

Fr. 12.05. 19:00h
Eine Gruppe junger Menschen mit Interesse am Theater begibt sich auf die Suche: Heimat! Ist das der Ort, von dem wir kommen oder zu dem […]

Fr. 12.05. 19:30h
Die ebenso tragikomische wie tiefgründige Novelle „Die Legende vom heiligen Trinker“ des österreichischen Schriftstellers Joseph Roth erzählt von den letzten Tagen des Pariser Clochards Andreas.

Fr. 12.05. 20:00h
Im neuen Solo-Stück unter der Regie von Tilmann Schillinger führt Johanna May als Messiefrau durch ihren absurden Kampf : Auge um Auge, Haufen um Haufen.

Fr. 12.05. 20:00h
»projek zukumpf« vereint einmal mehr Künstler*innen aus interdisziplinären Bereichen mit und ohne Beeinträchtigung, um sich in einem zweimonatigen Probenprozess die neue Theaterperformance „Kontrolle“ zu erarbeiten. […]

Fr. 12.05. 20:00h
DIE MESSE ist ein verstörendes und gleichzeitig unterhaltsames Ritual - dunkel, heiß, skurril und himmelhoch erdig. Wir zelebrieren eine surreale Messe, die sich einer klaren […]

Fr. 12.05. 20:00h
In der Inszenierung von Franziska Winterberg tauchen wir ein in Macbeths Hirn - wir schauen durch seine Augen, erleben seine Träume, Ängste und Gefühle. Tranceartig […]

Das Projekt „No Way Out“ möchte durch eine nahe und konzentrierte menschliche Begegnung zwischen Konsumenten, Helfern und Zuschauern einen Einblick in die Lebensverhältnisse der Menschen […]

Sa. 13.05. 19:00h
Eine Gruppe junger Menschen mit Interesse am Theater begibt sich auf die Suche: Heimat! Ist das der Ort, von dem wir kommen oder zu dem […]

Sa. 13.05. 19:30h
Die ebenso tragikomische wie tiefgründige Novelle „Die Legende vom heiligen Trinker“ des österreichischen Schriftstellers Joseph Roth erzählt von den letzten Tagen des Pariser Clochards Andreas.

Sa. 13.05. 20:00h
»projek zukumpf« vereint einmal mehr Künstler*innen aus interdisziplinären Bereichen mit und ohne Beeinträchtigung, um sich in einem zweimonatigen Probenprozess die neue Theaterperformance „Kontrolle“ zu erarbeiten. […]

Sa. 13.05. 20:00h
In der Inszenierung von Franziska Winterberg tauchen wir ein in Macbeths Hirn - wir schauen durch seine Augen, erleben seine Träume, Ängste und Gefühle. Tranceartig […]

Das Projekt „No Way Out“ möchte durch eine nahe und konzentrierte menschliche Begegnung zwischen Konsumenten, Helfern und Zuschauern einen Einblick in die Lebensverhältnisse der Menschen […]

Sa. 13.05. 20:00h
Im neuen Solo-Stück unter der Regie von Tilmann Schillinger führt Johanna May als Messiefrau durch ihren absurden Kampf : Auge um Auge, Haufen um Haufen.

So. 14.05. 19:00h
Taro Sladek inszeniert in einer pantomimischen Darstellung die verschiedenen Arten des Rausches in der Geschichte der Menschheit. Von den Griechen und ihren Mythen über die […]

So. 14.05. 19:00h
Eine Gruppe junger Menschen mit Interesse am Theater begibt sich auf die Suche: Heimat! Ist das der Ort, von dem wir kommen oder zu dem […]

So. 14.05. 20:00h
»projek zukumpf« vereint einmal mehr Künstler*innen aus interdisziplinären Bereichen mit und ohne Beeinträchtigung, um sich in einem zweimonatigen Probenprozess die neue Theaterperformance „Kontrolle“ zu erarbeiten. […]

So. 14.05. 20:00h
In der Inszenierung von Franziska Winterberg tauchen wir ein in Macbeths Hirn - wir schauen durch seine Augen, erleben seine Träume, Ängste und Gefühle. Tranceartig […]

Di. 16.05. 20:00h
Scheiße, er ist wieder da! König Ubu ist ein Diktator, Populist, Dämon unserer Wirklichkeit. Eine gefährliche, sich selbst überschätzende Fratze, die sich feiert bis das […]

Mi. 17.05. 19:30h
Die ebenso tragikomische wie tiefgründige Novelle „Die Legende vom heiligen Trinker“ des österreichischen Schriftstellers Joseph Roth erzählt von den letzten Tagen des Pariser Clochards Andreas.

Do. 18.05. 20:00h
Die Literatur-Oper Köln repräsentiert eine eigenständige Gattung des Musiktheaters, die die Kunstformen Oper, Schauspiel und Literatur in sich vereint.

Do. 18.05. 20:00h
I`VE SEEN THE DARK ist ein Experiment, bei dem die Rollen vertauscht werden. Die Kranken sind die Gesunden. Die Schwachen die Starken. Die Narren werden […]

Do. 18.05. 20:30h
Auf der Wanderung durch Odonien und seine verschiedenen Räume schaut man in Abgründe. Und es tun sich neue Blickwinkel auf. Mal schaut man zurück in […]

Fr. 19.05. 19:30h
Die ebenso tragikomische wie tiefgründige Novelle „Die Legende vom heiligen Trinker“ des österreichischen Schriftstellers Joseph Roth erzählt von den letzten Tagen des Pariser Clochards Andreas.

Fr. 19.05. 20:00h
Die Literatur-Oper Köln repräsentiert eine eigenständige Gattung des Musiktheaters, die die Kunstformen Oper, Schauspiel und Literatur in sich vereint.

Fr. 19.05. 20:00h
Maxim Gorkis Figuren in „Nachtasyl“ suchen, finden und verteidigen ihren Anspruch als Mensch. Keiner hat Arbeit, kaum einer Geld und niemand eine Zu¬kunft. Sie alle […]

Fr. 19.05. 20:30h
Auf der Wanderung durch Odonien und seine verschiedenen Räume schaut man in Abgründe. Und es tun sich neue Blickwinkel auf. Mal schaut man zurück in […]

Sa. 20.05. 19:30h
Die ebenso tragikomische wie tiefgründige Novelle „Die Legende vom heiligen Trinker“ des österreichischen Schriftstellers Joseph Roth erzählt von den letzten Tagen des Pariser Clochards Andreas.

Sa. 20.05. 20:00h
Maxim Gorkis Figuren in „Nachtasyl“ suchen, finden und verteidigen ihren Anspruch als Mensch. Keiner hat Arbeit, kaum einer Geld und niemand eine Zu¬kunft. Sie alle […]

Sa. 20.05. 20:30h
Auf der Wanderung durch Odonien und seine verschiedenen Räume schaut man in Abgründe. Und es tun sich neue Blickwinkel auf. Mal schaut man zurück in […]