Lade Veranstaltungen

Theater

Das Sommerblut-Programm im Festivaljahr 2017

So. 07.05. 19:00h
Taro Sladek inszeniert in einer pantomimischen Darstellung die verschiedenen Arten des Rausches in der Geschichte der Menschheit. Von den Griechen und ihren Mythen über die […]

So. 07.05. 20:00h
»projek zukumpf« vereint einmal mehr Künstler*innen aus interdisziplinären Bereichen mit und ohne Beeinträchtigung, um sich in einem zweimonatigen Probenprozess die neue Theaterperformance „Kontrolle“ zu erarbeiten. […]

Mo. 08.05. 19:00h
Bühne Cipolla verwandelt bekannte Werke der Weltliteratur in expressives und poetisches Figurentheater für Erwachsene mit Livemusik. Originelle Puppen, ausdrucksstarke Masken, und phantastische Klänge lassen auf […]

Mo. 08.05. 20:00h
»projek zukumpf« vereint einmal mehr Künstler*innen aus interdisziplinären Bereichen mit und ohne Beeinträchtigung, um sich in einem zweimonatigen Probenprozess die neue Theaterperformance „Kontrolle“ zu erarbeiten. […]

Di. 09.05. 20:00h
»projek zukumpf« vereint einmal mehr Künstler*innen aus interdisziplinären Bereichen mit und ohne Beeinträchtigung, um sich in einem zweimonatigen Probenprozess die neue Theaterperformance „Kontrolle“ zu erarbeiten. […]

Mi. 10.05. 20:00h
Die Literatur-Oper Köln repräsentiert eine eigenständige Gattung des Musiktheaters, die die Kunstformen Oper, Schauspiel und Literatur in sich vereint.

Mi. 10.05. 20:00h
Eine überraschende und provokante Geschichte über Liebesrausch, Lust, Sexualität und Beziehungsängste im Spätherbst des Lebens. Illustriert mit Bildern von Rosa von Praunheim.

Do. 11.05. 19:30h
Die ebenso tragikomische wie tiefgründige Novelle „Die Legende vom heiligen Trinker“ des österreichischen Schriftstellers Joseph Roth erzählt von den letzten Tagen des Pariser Clochards Andreas.

Do. 11.05. 20:00h
Die Literatur-Oper Köln repräsentiert eine eigenständige Gattung des Musiktheaters, die die Kunstformen Oper, Schauspiel und Literatur in sich vereint.

Das Projekt „No Way Out“ möchte durch eine nahe und konzentrierte menschliche Begegnung zwischen Konsumenten, Helfern und Zuschauern einen Einblick in die Lebensverhältnisse der Menschen […]

Do. 11.05. 20:00h
In der Inszenierung von Franziska Winterberg tauchen wir ein in Macbeths Hirn - wir schauen durch seine Augen, erleben seine Träume, Ängste und Gefühle. Tranceartig […]

Fr. 12.05. 19:00h
Eine Gruppe junger Menschen mit Interesse am Theater begibt sich auf die Suche: Heimat! Ist das der Ort, von dem wir kommen oder zu dem […]

Fr. 12.05. 19:30h
Die ebenso tragikomische wie tiefgründige Novelle „Die Legende vom heiligen Trinker“ des österreichischen Schriftstellers Joseph Roth erzählt von den letzten Tagen des Pariser Clochards Andreas.

Fr. 12.05. 20:00h
Im neuen Solo-Stück unter der Regie von Tilmann Schillinger führt Johanna May als Messiefrau durch ihren absurden Kampf : Auge um Auge, Haufen um Haufen.

Fr. 12.05. 20:00h
»projek zukumpf« vereint einmal mehr Künstler*innen aus interdisziplinären Bereichen mit und ohne Beeinträchtigung, um sich in einem zweimonatigen Probenprozess die neue Theaterperformance „Kontrolle“ zu erarbeiten. […]

Fr. 12.05. 20:00h
DIE MESSE ist ein verstörendes und gleichzeitig unterhaltsames Ritual - dunkel, heiß, skurril und himmelhoch erdig. Wir zelebrieren eine surreale Messe, die sich einer klaren […]

Fr. 12.05. 20:00h
In der Inszenierung von Franziska Winterberg tauchen wir ein in Macbeths Hirn - wir schauen durch seine Augen, erleben seine Träume, Ängste und Gefühle. Tranceartig […]

Das Projekt „No Way Out“ möchte durch eine nahe und konzentrierte menschliche Begegnung zwischen Konsumenten, Helfern und Zuschauern einen Einblick in die Lebensverhältnisse der Menschen […]

Sa. 13.05. 19:00h
Eine Gruppe junger Menschen mit Interesse am Theater begibt sich auf die Suche: Heimat! Ist das der Ort, von dem wir kommen oder zu dem […]

Sa. 13.05. 19:30h
Die ebenso tragikomische wie tiefgründige Novelle „Die Legende vom heiligen Trinker“ des österreichischen Schriftstellers Joseph Roth erzählt von den letzten Tagen des Pariser Clochards Andreas.

Sa. 13.05. 20:00h
»projek zukumpf« vereint einmal mehr Künstler*innen aus interdisziplinären Bereichen mit und ohne Beeinträchtigung, um sich in einem zweimonatigen Probenprozess die neue Theaterperformance „Kontrolle“ zu erarbeiten. […]

Sa. 13.05. 20:00h
In der Inszenierung von Franziska Winterberg tauchen wir ein in Macbeths Hirn - wir schauen durch seine Augen, erleben seine Träume, Ängste und Gefühle. Tranceartig […]

Das Projekt „No Way Out“ möchte durch eine nahe und konzentrierte menschliche Begegnung zwischen Konsumenten, Helfern und Zuschauern einen Einblick in die Lebensverhältnisse der Menschen […]

Sa. 13.05. 20:00h
Im neuen Solo-Stück unter der Regie von Tilmann Schillinger führt Johanna May als Messiefrau durch ihren absurden Kampf : Auge um Auge, Haufen um Haufen.

So. 14.05. 19:00h
Taro Sladek inszeniert in einer pantomimischen Darstellung die verschiedenen Arten des Rausches in der Geschichte der Menschheit. Von den Griechen und ihren Mythen über die […]

So. 14.05. 19:00h
Eine Gruppe junger Menschen mit Interesse am Theater begibt sich auf die Suche: Heimat! Ist das der Ort, von dem wir kommen oder zu dem […]

So. 14.05. 20:00h
»projek zukumpf« vereint einmal mehr Künstler*innen aus interdisziplinären Bereichen mit und ohne Beeinträchtigung, um sich in einem zweimonatigen Probenprozess die neue Theaterperformance „Kontrolle“ zu erarbeiten. […]

So. 14.05. 20:00h
In der Inszenierung von Franziska Winterberg tauchen wir ein in Macbeths Hirn - wir schauen durch seine Augen, erleben seine Träume, Ängste und Gefühle. Tranceartig […]

Di. 16.05. 20:00h
Scheiße, er ist wieder da! König Ubu ist ein Diktator, Populist, Dämon unserer Wirklichkeit. Eine gefährliche, sich selbst überschätzende Fratze, die sich feiert bis das […]

Mi. 17.05. 19:30h
Die ebenso tragikomische wie tiefgründige Novelle „Die Legende vom heiligen Trinker“ des österreichischen Schriftstellers Joseph Roth erzählt von den letzten Tagen des Pariser Clochards Andreas.

Do. 18.05. 20:00h
Die Literatur-Oper Köln repräsentiert eine eigenständige Gattung des Musiktheaters, die die Kunstformen Oper, Schauspiel und Literatur in sich vereint.

Do. 18.05. 20:00h
I`VE SEEN THE DARK ist ein Experiment, bei dem die Rollen vertauscht werden. Die Kranken sind die Gesunden. Die Schwachen die Starken. Die Narren werden […]

Do. 18.05. 20:30h
Auf der Wanderung durch Odonien und seine verschiedenen Räume schaut man in Abgründe. Und es tun sich neue Blickwinkel auf. Mal schaut man zurück in […]

Fr. 19.05. 19:30h
Die ebenso tragikomische wie tiefgründige Novelle „Die Legende vom heiligen Trinker“ des österreichischen Schriftstellers Joseph Roth erzählt von den letzten Tagen des Pariser Clochards Andreas.

Fr. 19.05. 20:00h
Die Literatur-Oper Köln repräsentiert eine eigenständige Gattung des Musiktheaters, die die Kunstformen Oper, Schauspiel und Literatur in sich vereint.

Fr. 19.05. 20:00h
Maxim Gorkis Figuren in „Nachtasyl“ suchen, finden und verteidigen ihren Anspruch als Mensch. Keiner hat Arbeit, kaum einer Geld und niemand eine Zu¬kunft. Sie alle […]

Fr. 19.05. 20:30h
Auf der Wanderung durch Odonien und seine verschiedenen Räume schaut man in Abgründe. Und es tun sich neue Blickwinkel auf. Mal schaut man zurück in […]

Sa. 20.05. 19:30h
Die ebenso tragikomische wie tiefgründige Novelle „Die Legende vom heiligen Trinker“ des österreichischen Schriftstellers Joseph Roth erzählt von den letzten Tagen des Pariser Clochards Andreas.

Sa. 20.05. 20:00h
Maxim Gorkis Figuren in „Nachtasyl“ suchen, finden und verteidigen ihren Anspruch als Mensch. Keiner hat Arbeit, kaum einer Geld und niemand eine Zu¬kunft. Sie alle […]

Sa. 20.05. 20:30h
Auf der Wanderung durch Odonien und seine verschiedenen Räume schaut man in Abgründe. Und es tun sich neue Blickwinkel auf. Mal schaut man zurück in […]