← Zurück zu den Veranstaltungen

Schlagwort: Musik

Das Sommerblut-Programm im Festivaljahr 2017

So. 21.05. 16:00h
Mit der Mad Pride zum Kulturfinale! Zum Abschluss von Sommerblut zieht die Parade am 21.05.2017 zum dritten Mal vom Ehrenfelder Bahnhof nach Odonien.

Sa. 20.05. 19:30h
Die ebenso tragikomische wie tiefgründige Novelle „Die Legende vom heiligen Trinker“ des österreichischen Schriftstellers Joseph Roth erzählt von den letzten Tagen des Pariser Clochards Andreas.

Sa. 20.05. 19:30h
Die Tanzlehrer Georg Stallnig und Jana Kürten präsentieren Tänze und laden zum Mitmachen ein.

Der „Tag der Begegnung“ ist das größte inklusive Fest für Menschen mit und ohne Behinderung in Deutschland. Auch innerhalb Europas ist es einzigartig in seiner […]

Fr. 19.05. 20:00h
Die Literatur-Oper Köln repräsentiert eine eigenständige Gattung des Musiktheaters, die die Kunstformen Oper, Schauspiel und Literatur in sich vereint.

Fr. 19.05. 19:30h
Die ebenso tragikomische wie tiefgründige Novelle „Die Legende vom heiligen Trinker“ des österreichischen Schriftstellers Joseph Roth erzählt von den letzten Tagen des Pariser Clochards Andreas.

Do. 18.05. 20:00h
Die Literatur-Oper Köln repräsentiert eine eigenständige Gattung des Musiktheaters, die die Kunstformen Oper, Schauspiel und Literatur in sich vereint.

Mi. 17.05. 20:00h
In dem Liederabend „High in Paradise“ versuchen die klassisch ausgebildete Sängerin Linda Hergarten und der libanesische Jazzsänger Rabih Lahoud, begleitet von Jori Schulze Reimpell am […]

Mi. 17.05. 19:30h
Die ebenso tragikomische wie tiefgründige Novelle „Die Legende vom heiligen Trinker“ des österreichischen Schriftstellers Joseph Roth erzählt von den letzten Tagen des Pariser Clochards Andreas.

Di. 16.05. 20:00h
Im 10. Jahr des Bestehens des CLUBs DER TOTEN DICHTER hat der Gründer Reinhardt Repke den Dichter CHARLES BUKOWSKI neu vertont - als Gastsänger der […]

Di. 16.05. 20:00h
Autorinnen und Autoren des Magazins Ohrenkuss lesen Texte zum Thema Glücksrausch. Begleitet wird die Lesung durch Musik von Anton Berman.

So. 14.05. 20:00h
In der Inszenierung von Franziska Winterberg tauchen wir ein in Macbeths Hirn - wir schauen durch seine Augen, erleben seine Träume, Ängste und Gefühle. Tranceartig […]

So. 14.05. 19:00h
Taro Sladek inszeniert in einer pantomimischen Darstellung die verschiedenen Arten des Rausches in der Geschichte der Menschheit. Von den Griechen und ihren Mythen über die […]

Sa. 13.05. 20:00h
Wenn der KÖRPER verboten und ganz in schwarz gehüllt wird, ausradiert, gezwungen zu verschwinden oder übersehen zu werden; wenn die LIEBE, die das LEBEN feiert, […]

Sa. 13.05. 20:00h
In der Inszenierung von Franziska Winterberg tauchen wir ein in Macbeths Hirn - wir schauen durch seine Augen, erleben seine Träume, Ängste und Gefühle. Tranceartig […]

Sa. 13.05. 19:30h
Die ebenso tragikomische wie tiefgründige Novelle „Die Legende vom heiligen Trinker“ des österreichischen Schriftstellers Joseph Roth erzählt von den letzten Tagen des Pariser Clochards Andreas.

Fr. 12.05. 20:00h
In der Inszenierung von Franziska Winterberg tauchen wir ein in Macbeths Hirn - wir schauen durch seine Augen, erleben seine Träume, Ängste und Gefühle. Tranceartig […]

Fr. 12.05. 19:30h
Die ebenso tragikomische wie tiefgründige Novelle „Die Legende vom heiligen Trinker“ des österreichischen Schriftstellers Joseph Roth erzählt von den letzten Tagen des Pariser Clochards Andreas.

Do. 11.05. 21:00h
Schnelle Rhythmen und tiefe Bässe, Stroboskop und Nebel, abgelegene Orte und in Ekstase tanzende Menschen: Das sind die Zutaten, die man für einen »rauschenden Rave« […]

Do. 11.05. 20:00h
Die Literatur-Oper Köln repräsentiert eine eigenständige Gattung des Musiktheaters, die die Kunstformen Oper, Schauspiel und Literatur in sich vereint.

Do. 11.05. 20:00h
In der Inszenierung von Franziska Winterberg tauchen wir ein in Macbeths Hirn - wir schauen durch seine Augen, erleben seine Träume, Ängste und Gefühle. Tranceartig […]

Do. 11.05. 19:30h
Die ebenso tragikomische wie tiefgründige Novelle „Die Legende vom heiligen Trinker“ des österreichischen Schriftstellers Joseph Roth erzählt von den letzten Tagen des Pariser Clochards Andreas.

Mi. 10.05. 20:00h
Die Literatur-Oper Köln repräsentiert eine eigenständige Gattung des Musiktheaters, die die Kunstformen Oper, Schauspiel und Literatur in sich vereint.

Mi. 10.05. - 21.05.
16:00h
In der Eremitage Weidengasse wird "Die Bakchenmaschine" in Gang gesetzt. Alles ist vorhanden, um ein einwandfreies Funktionieren der Maschine zu gewährleisten:

Mo. 08.05. 19:00h
Bühne Cipolla verwandelt bekannte Werke der Weltliteratur in expressives und poetisches Figurentheater für Erwachsene mit Livemusik. Originelle Puppen, ausdrucksstarke Masken, und phantastische Klänge lassen auf […]

So. 07.05. 19:00h
Taro Sladek inszeniert in einer pantomimischen Darstellung die verschiedenen Arten des Rausches in der Geschichte der Menschheit. Von den Griechen und ihren Mythen über die […]

So. 07.05. 17:00h
„You. Here. Now.“ beschreibt ein visuelles Rauschen, aus dem das eigene Bild entsteht - erstellt aus dem endlosen Bilderrausch des weltweiten Internet. Die Ausstellung hinterfragt […]

So. 07.05. 16:00h
Die Poetry Slammer und Jugendlichen der Offenen Schule Köln zeigen einen musikalischen Rausch der Worte, der Grenzen überschreitet.

So. 07.05. 12:00h
In der Eremitage Weidengasse wird "Die Bakchenmaschine" in Gang gesetzt. Alles ist vorhanden, um ein einwandfreies Funktionieren der Maschine zu gewährleisten:

So. 07.05. - 21.05.
„You. Here. Now.“ beschreibt ein visuelles Rauschen, aus dem das eigene Bild entsteht - erstellt aus dem endlosen Bilderrausch des weltweiten Internet. Die Ausstellung hinterfragt […]

Sa. 06.05. 19:00h
Von Höhenflügen und Abstürzen – 2017 stellt Sommerblut das Thema „Rausch“ in den Mittelpunkt. Das Festivalprogramm beleuchtet die verschiedenen Facetten dieses besonderen psychischen Zustands.